Du bist hier: jugendbildung » Youth Democracy Vol. II » Meetings der teilnehmenden Jugendlichen » Planung der ersten Aktivitäten in Stuttgart

Das Projekt mit Leben füllen: Ausarbeitung der ersten fünf Aktionen

Was haben die Jugendlichen im Rahmen der Auftaktveranstaltung in Istanbul erarbeitet? Wie wollen sie vor Ort, in Stuttgart, weitermachen? Was sind die nächsten Schritte?

Die wichtigsten Projektziele: Förderung und Stärkung von mehr demokratischem/ politischem Bewusstsein bei Jugendlichen (insbesondere auf dem Hintergrund der Kommunalwahlen 2014 für Jugendliche ab 16 Jahren),
Informieren von Jugendlichen über ihre Beteiligungsmöglichkeiten.
Hierfür erarbeiteten die 25 Jugendlichen Qualitätsstandards und verabredeten sich mit den Partnern aus Istanbul und Tartu über die Kommunikationswege bis zum nächsten gemeinsamen Meeting. Dieses findet im Oktober in Tartu/ Estland statt. Bis dahin werden in allen drei Ländern fünf verschiedene Aktivitäten und Events durchgeführt, die dazu dienen sollen, die Projektziele mit Leben und Taten zu füllen, und die viele junge Menschen erreichen sollen.

Die deutschen Jugendlichen planen die Erstellung einer Boschüre, die für Jugendliche zusammenfassen soll, wo und wie sie sich in Stuttgart beteiligen können. Hierzu wird es eine begleitende Werbeaktion geben.
Außerdem planen die Projektteilnehmenden eine besondere Aktion im öffentlichen Raum, bspw. eine Anti-Demo, einen Flashmob oder eine Theateraktion, über welche ein Film produziert werden wird, der zu verschiedenen Gelegenheiten zur Aufführung kommt.
 

Übertrage dein Votum...
Bewertung: 5.0 von 5 möglichen Punkten bei 1 Bewertungen.
Klicke auf die Symbole, um diesen Artikel zu bewerten - 1 (schlecht) bis 5 (sehr gut).
tipsntrips-Online-Bewerbungstraining in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz

Heute fand das tipsntrips-Training für die Online-Bewerbung in Stuttgart-Nord statt... mehr »

Tipps

Die tipsntrips-Galerie zeigt Bilder von Veranstaltungen, Aktionen, Stadtspielen bei tipsntrips ... mehr »

Layout based on YAML