Du bist hier: » FACHBEREICHE

Neues ausprobieren – Talente entdecken – Übergang managen – Lücke schließen

Infoabend von tipsntrips/Eurodesk Stuttgart zum "Gap-Year" in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz


Mit der Schullaufbahn (bald) fertig und was dann? Diese Frage beschäftigt irgendwann oft die ganze Familie, denn die Vielfalt der Möglichkeiten und des Machbaren für Schulabgänger_innen kann verwirrend und überfordernd wirken.

Nach dem Schulabschluss für längere Zeit in einem anderen Land leben, arbeiten, lernen oder sich engagieren? Einfach mal raus von Zuhaus und ab ins Ausland? Das muss nicht die Welt kosten, es gibt seriöse, geförderte Programme für Jugendliche und junge Erwachsene, die es ermöglichen, eine längere Zeit kostengünstig im Ausland zu leben.

Oder lieber in der Nähe bleiben? Ein "Gap-Year" in Form eines Freiwilligen Sozialen Jahres in der Politik, im Sport, in Kultur und Bildung oder in der Denkmalpflege oder gleich nach der Schule in die Wissenschaft und Technik schnuppern und ein Freiwilliges Ökologisches Jahr absolvieren?

tipsntrips Jugendinformation Stuttgart gestaltet rund um das "Gap-Year" einen umfassenden Infoabend mit viel Wissenswertem und wertvollen Tipps für Jugendliche und deren Eltern/Bezugspersonen. Andrea Rembold und Matthias Hoffmann sind als Mobilitätsberaterin bzw. Berufecoach erfahren und versiert und informieren und beraten neutral und unabhängig und sorgen engagiert für die nötige Orientierung.

Wann: Donnerstag, 17. Mai 2018, 18.00 Uhr

Wo: Stadtbibliothek am Mailänder Platz, Maria-von-Linden-Kabinett, 4.OG

Eintritt: frei

Anmeldung erforderlich unter Tel: 0711/ 21 69 66 09, E-Mail: jungebibliothek(at)stuttgart.de


Übertrage dein Votum...
Dieser Artikel wurde bisher noch nicht bewertet. Sei der Erste, der hier bewertet!
Klicke auf die Symbole, um diesen Artikel zu bewerten - 1 (schlecht) bis 5 (sehr gut).

Hinweis:
Unser Datenbestand ist eine Liste von Anbietern zum gewählten Themenbereich. Die Liste bietet einen Überblick, ist aber weder vollständig, noch ist damit irgendeine Wertung oder gar besondere Empfehlung durch tipsntrips verbunden.
Auch können wir dafür nicht garantieren, dass diese Angebote für den beabsichtigten Zweck tatsächlich geeignet sind.

Die Daten werden zwar von uns regelmäßig überprüft, es lässt sich aber nicht ausschließen, dass einzelne Anbieter nicht mehr existieren oder die Links ungültig geworden sind. In diesen Fällen freuen wir uns über Rückmeldung.

Zum Impressum.
Jugendagentur mit Infostand bei der 25. Ausbildungsplatz-Börse

Am 22.09.2018 findet wieder die Ausbildungsplatz-Börse in Stuttgart-Bad Cannstat... mehr »


Nach der Schule – Lust auf's Ausland?

Info-Vortrag am 20.9.2018 bei der Agentur für Arbeit... mehr »


Neu im Team: Tatiana Belik

Unsere BFD-Stelle ist seit dem 01.09.18 wieder besetzt... mehr »


Blogging-Workshop - Le petit Blog

Am 22. September im JPBW-Headquartier... mehr »


Mi, 12.09.2018: Rechtssprechstunde NERO + NEROkidz...

... bei tipsntrips zentral in der Eichstraße 8 (Rückgebäude Eberhardstraße 6 A) ... mehr »


Dürfen wir vorstellen: unsere neuen Fachbereiche!

Heute: >Wege ins Ausland< (Teil 3 von 3)... mehr »


Dürfen wir vorstellen: unsere neuen Fachbereiche!

Heute: >Wege in den Beruf< (Teil 2 von 3)... mehr »


Dürfen wir vorstellen: unsere neuen Fachbereiche!

Heute: >StadtLeben Stuttgart< (Teil 1 von 3)... mehr »


Journalismus- und Crossmedia-Camp bei tipsntrips

Vom 27.08. bis 31.08.2018 fand die Ich-will-Action-Ferienwoche statt... mehr »


JuBi - Die JugendBildungsmesse

Am 13.10.2018 im Eschbach-Gymnasium in Stuttgart-Freiberg... mehr »


Layout based on YAML