Du bist hier: jugendbildung » Online-Bewerbungstraining

Online-Bewerbungstraining

Das Medium E-Mail ist für die Bewerbungen schneller und billiger als alles bisher genutzten schriftlichen Kommunikationswege. Gerade hier liegt ein großer Vorteil für die Online-Bewerbung. Allerdings präsentiert sich auch das Internet als Plattform in fast undurchschaubarer Vielfalt, das häufig verwirrt und gerade die jugendlichen Nutzer_Innen daran hindert, die passenden Informationen herauszufiltern. Besonders die Bewerbungsformulare großer Firmen sind anspruchsvoll aufgebaut und stecken voller Tücken und Hindernisse.

Die Zielsetzung des Online-Bewerbungstraining liegt darin, die Informationskompetenz der Schüler_Innen hinsichtlich ihrer Ausbildungsplatzsuche zu stärken und ihnen die Inhalte und Formen einer gelungenen Online-Bewerbung zu vermitteln, sowie ein komplexes Bewerbungsformular zu meistern.

Umfang

5 Unterrichtsstunden

Voraussetzungen

Jede_r Schüler_in braucht einen internetfähigen PC-Platz, ausgestattet mit einem Textverarbeitungsprogramm und einem Pdf-Konverter (z.B. dem kostenlosen "pdf-creator").

Sinnvoll ist, wenn der/die Lehrer_in und Schulsozialarbeiter_in als zusätzliche Betreuung beim Seminar anwesend sind.

Die Workshops werden von geschulten Trainern vor Ort im schuleigenen Computerraum durchgeführt. Zusätzlich zum Workshops bekommt jede_r Schüler_in eine begleitende Broschüre zum Online-Bewerbungstraining, welche alle 4 Module des Worksops umfasst.

Die begleitende Broschüre zum Online-Bewerbungstraining ist klar und übersichtlich gegliedert und entsprechend aufgebaut, dass die Schüler_innen im Nachhinein selbstständig zum Thema weiterarbeiten können- Das Online-Bewerbungstraining basiert auf den langjährigen Erfahrungen der Mitarbeiter_innen von "tipsntrips Jugendinformation Stuttgart" und der "Vertieften Berufsorientierung Stuttgart" mit dem Medium Internet.

Außerdem ist es notwendig, dass alle Schüler_innen ein Bewerbungsfoto, einen Lebenslauf, ein Anschreiben und ein paar Zeugnisse in digitaler Form parat haben.

Inhaltliche Bestandteile

I. Informieren und Recherchieren
Erfolgreicher Einsatz von Suchmaschinen für die Ausbildungsplatzsuche, Berufsfindung und Berufswahl im Internet, eigeninitiativ einen Ausbildungsplatz suchen, Vorstellung guter Websites zum Thema.

II. Stellenportale
Vorstellung gängiger Stellenportale, Navigation und ausführliche Übungseinheiten mit unterschiedlichen Stellenportalen.

III. Schulische Ausbildungswege, einzelne Berufsgruppen und berufliche Schulen
Schulische Ausbildungswege, Infos im Internet und Stellenmärkte für einzelne Berufe- und Berufsgruppen, Präsentation weiterführender Schulen im Internet.

IV. Online-Bewerbung
Gute Links für die Erstellung der Bewerbungsunterlagen, Social Networking Services (pers. Informationen, die Schüler in Communitys wie facebook, Pinterest, Snapchat etc. hinterlassen), Voraussetzungen und Formen der Online-Bewerbung mit eigener seriöser E-Mail-Adresse, Erstellung einer E-Mail-Bewerbung und ‚Test-Versand’, Vorstellung und Übung von Bewerbungsformularen.

Grundlage des Trainings ist eine Broschüre, die darauf ausgerichtet ist, dass der_die Schüler_in im Nachhinein selbstständig zum Thema weiterarbeiten kann.

Buchung und Termine aller Schularten ...

... also Werkrealschulen, Realschulen, Gymnasien und Private Schulen in und um Stuttgart

tipsntrips Jugendinformation Stuttgart
Eichstr. 8 (Rückgebäude Eberhardstr. 6A)
70173 Stuttgart
0711/ 22 22 734
Fax: 0711/ 22 22 733
info@tipsntrips.de 

Fotonachweis:
"Alexander Franke" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz (by)

Übertrage dein Votum...
Bewertung: 4.8 von 5 möglichen Punkten bei 5 Bewertungen.
Klicke auf die Symbole, um diesen Artikel zu bewerten - 1 (schlecht) bis 5 (sehr gut).
tipsntrips-Online-Bewerbungstraining an der Wilhelmsschule Wangen

Diese Woche fand das tipsntrips-Online-Bewerbungstraining in Stuttgart-Wangen statt.... mehr »

Tipps

Die tipsntrips-Galerie zeigt Bilder von Veranstaltungen, Aktionen, Stadtspielen bei tipsntrips ... mehr »

Layout based on YAML