Du bist hier: FACHBEREICHE » MEIN WEG IN DEN BERUF » In der Ausbildung » Berufsausbildungsbeihilfe

Berufsausbildungsbeihilfe

Man macht eine Berufsausbildung, wohnt nicht mehr bei den Eltern und hat zu wenig Geld?
Einem_r Auszubildenden_m kann unter bestimmten Voraussetzungen Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) von der Arbeitsagentur gewährt werden.

Wer erhält BAB?
Ein Azubi erhält BAB, wenn er nicht mehr bei den Eltern wohnen kann, weil der Ausbildungsbetrieb zu weit entfernt liegt.
Diese Voraussetzung muss allerdings nicht erfüllt werden, wenn der Azubi über 18 Jahre alt, verheiratet ist oder war und mit mindestens einem Kind zusammenlebt, oder wenn er aus schwer zumutbaren sozialen Gründen nicht zu Hause wohnen kann.

Wieviel BAB bekommt ein Azubi?
BAB wird grundsätzlich als Zuschuss gewährt. Die Höhe des BAB richtet sich nach der Art der Unterbringung, dem Alter und dem Familienstand. Eigenes Einkommen wird angerechnet, das Einkommen der Eltern oder ggf. von dem/der Ehepartner_in, wenn es bestimmte Freibeträge übersteigt.

Wie lange zahlt das Arbeitsamt BAB?
Bezahlt wird für die Dauer der Ausbildung. Wichtig ist, dass der Antrag rechtzeitig, am besten vor Beginn der Ausbildung, bei der Berufsberatung der Arbeitsagentur gestellt wird.

Berufsberatung

Berufsberatung

70191 Stuttgart (Nord)
0800 4 5555 00

» weitere Infos

Fotonachweis:
"Tobias Mittmann" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz (by-nc)
http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de

Übertrage dein Votum...
Dieser Artikel wurde bisher noch nicht bewertet. Sei der Erste, der hier bewertet!
Klicke auf die Symbole, um diesen Artikel zu bewerten - 1 (schlecht) bis 5 (sehr gut).

Hinweis:
Unser Datenbestand ist eine Liste von Anbietern zum gewählten Themenbereich. Die Liste bietet einen Überblick, ist aber weder vollständig, noch ist damit irgendeine Wertung oder gar besondere Empfehlung durch tipsntrips verbunden.
Auch können wir dafür nicht garantieren, dass diese Angebote für den beabsichtigten Zweck tatsächlich geeignet sind.

Die Daten werden zwar von uns regelmäßig überprüft, es lässt sich aber nicht ausschließen, dass einzelne Anbieter nicht mehr existieren oder die Links ungültig geworden sind. In diesen Fällen freuen wir uns über Rückmeldung.

Zum Impressum.
ABI - WHAT'S NEXT?

tipsntrips Veranstaltung zu Möglichkeiten nach dem Abitur am 20. Mai ... mehr »

tipsntrips print

"Zukunft... nur mit Ausbildung!"
Das Magazin zu den einzelnen Phasen des Berufsfahrplans mehr »

Tipps

Dr. Azubi - Die Online-Beratung bei Fragen rund um die Ausbildung, Stress, Probleme  ... mehr »

Layout based on YAML