Du bist hier: FACHBEREICHE » MEIN WEG IN DEN BERUF » Ausbildung & Studium finanzieren » Studiengebühren

Studiengebühren

In Deutschland ist die Bildungspolitik Sache der Länder. Dass bedeutet, es hängt davon ab in welchem Bundesland du studieren möchtest, ob du mit Studiengebühren rechnen musst oder nicht. Seit 2007 werden in sehr vielen Bundesländern Studiengebühren erhoben, so dass man in machen Bundesländern an allen Hochschulen Studiengebühren zahlen muss, und in manchen nur an einzelnen Hochschulen.

Am besten ist es, man informiert sich vor dem Studium an den einzelnen Unis nach den jeweiligen Studiengebühren, in der Regel liegen sie ungefähr bei € 500,- pro Semester. Allerdings gibt es ein paar Ausnahmeregelungen, wie beispielsweise die Geschwisterregelung. Durch diese Regelung sind all diejenigen Studenten von den Studiengebühren befreit, die zwei oder mehr Geschwister haben.

In Baden-Württemberg werden ab dem Sommersemester 2012 keine Studiengebühren mehr erhoben:
www.studiengebuehren-bw.de

Weitere Infos zum Thema

Wenn du die Studiengebühren nicht aufbringen kannst, gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese zu finanzieren:
www.tipsntrips.de/studienfinanzierung

www.bildungsserver.de/zeigen.html?seite=425
Internetwegweiser zum Thema Finanzierung des Studiums.

www.studentenwerke.de/main/default.asp?id=03100
Übersichtlich und umfassend zu allem was mit der finanziellen Seite eines Studiums zusammenhängt.

Fotonachweis:
"Vlaminck" / www.photocase.com

Übertrage dein Votum...
Bewertung: 5.0 von 5 möglichen Punkten bei 1 Bewertungen.
Klicke auf die Symbole, um diesen Artikel zu bewerten - 1 (schlecht) bis 5 (sehr gut).

Hinweis:
Unser Datenbestand ist eine Liste von Anbietern zum gewählten Themenbereich. Die Liste bietet einen Überblick, ist aber weder vollständig, noch ist damit irgendeine Wertung oder gar besondere Empfehlung durch tipsntrips verbunden.
Auch können wir dafür nicht garantieren, dass diese Angebote für den beabsichtigten Zweck tatsächlich geeignet sind.

Die Daten werden zwar von uns regelmäßig überprüft, es lässt sich aber nicht ausschließen, dass einzelne Anbieter nicht mehr existieren oder die Links ungültig geworden sind. In diesen Fällen freuen wir uns über Rückmeldung.

Zum Impressum.
ABI - WHAT'S NEXT?

tipsntrips Veranstaltung zu Möglichkeiten nach dem Abitur am 20. Mai ... mehr »

tipsntrips print

"Zukunft... nur mit Ausbildung!"
Das Magazin zu den einzelnen Phasen des Berufsfahrplans mehr »

tipsntrips print

Viele weitere Infos zum Thema gibt es in unseren Infofoldern.
www.tipsntrips.de/folder

Layout based on YAML