Du bist hier: FACHBEREICHE » MEIN WEG IN DEN BERUF » Ausbildung & Studium finanzieren » BAföG » Meister-BAföG

Meister-BAföG

Die finanzielle Unterstützung von Handwerkern und anderen Fachkräften, die sich weiterbilden wollen, wird Meister-BAföG genannt. Es ist eine staatliche Aufstiegsförderung. Das Meister-BAföG unterstützt die Erweiterung und den Ausbau der beruflichen Qualifizierung und soll die Motivation erhöhen, sich fortzubilden. Es ist nicht im gleichen Gesetz wie das „normale“ BAföG, sondern im Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) von 1996 geregelt.

Durch das Meister-BAföG sollen Handwerker und andere Fachkräfte gefördert werden, die sich auf einen Fortbildungsabschluss vorbereiten. Der Abschluss muss über dem Niveau eines Facharbeiter-, Gesellen-, Gehilfen- oder Berufschulabschlusses liegen. Es gibt keine Altersgrenze.

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Erstausbildung,
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder EU-Bürger oder AusländerInnen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland,
  • die geförderten Maßnahmen müssen in einem bestimmten Zeitrahmen absolviert werden,
  • ein Qualitätszertifikat vom Fortbilungsträger und ein Teilnehmernachweis müssen nach Abschluss vorgelegt werden

Förderungsdauer

Die Dauer der Förderung hängt davon ab, ob die Weiterbildung in Voll- oder Teilzeit erfolgt. Es besteht teils aus einem Zuschuss und teils aus einem Darlehen, dass zurückgezahlt werden muss. Besteht man die Abschlussprüfung erfolgreich, kann man einen Antrag auf einen Erlass von 25% des Darlehenanteils stellen. Die Höhe berechnet sich auf Basis von Einkommen und Vermögen.

Der Antrag auf Meister-BAföG muss beim kommunalen Amt für Ausbildungsförderung am ständigen Wohnsitz beantragt werden:

Schulverwaltungsamt

Schulverwaltungsamt

70178 Stuttgart (Mitte)
21 68 82 89

» weitere Infos

Weitere Informationen zum Thema

www.meister-bafoeg.info

Fotonachweis:
"Mariesol Fumy" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz (by-nc)
http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de

Übertrage dein Votum...
Dieser Artikel wurde bisher noch nicht bewertet. Sei der Erste, der hier bewertet!
Klicke auf die Symbole, um diesen Artikel zu bewerten - 1 (schlecht) bis 5 (sehr gut).

Hinweis:
Unser Datenbestand ist eine Liste von Anbietern zum gewählten Themenbereich. Die Liste bietet einen Überblick, ist aber weder vollständig, noch ist damit irgendeine Wertung oder gar besondere Empfehlung durch tipsntrips verbunden.
Auch können wir dafür nicht garantieren, dass diese Angebote für den beabsichtigten Zweck tatsächlich geeignet sind.

Die Daten werden zwar von uns regelmäßig überprüft, es lässt sich aber nicht ausschließen, dass einzelne Anbieter nicht mehr existieren oder die Links ungültig geworden sind. In diesen Fällen freuen wir uns über Rückmeldung.

Zum Impressum.
Stuzubi – bald Student oder Azubi

Am 30. April 2016 findet zum sechsten Mal die Stuzubi-Messe in ... mehr »

tipsntrips print

"Zukunft... nur mit Ausbildung!"
Das Magazin zu den einzelnen Phasen des Berufsfahrplans mehr »

tipsntrips print

Viele weitere Infos zum Thema gibt es in unseren Infofoldern.
www.tipsntrips.de/folder

Layout based on YAML