Du bist hier: jugendbildung » Youth Democracy Vol. II » Projektausschreibung

Projektausschreibung "Youth Democracy Volume II"

Ab sofort kannst du dich für das Internationale Jugendpartizipationsprojekt "Youth Democracy - learning and doing! Volume II" bewerben!

Das Projekt bietet dir ...

  • die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Kulturen an Themen zu arbeiten, für die wir uns gemeinsam einsetzen, und die uns wichtig sind,
  • auf unterschiedlichen Gebieten voneinander zu lernen (Jugendbeteiligung betreffend, aber auch politisch und kulturell),
  • die Gelegenheit, herauszufinden, wie Jugendliche in anderen Länder ihre Interessen vertreten, um diese Formen evtl. auch bei uns anzuwenden,
  • Einblicke in eure Rolle als Staatsbürger in einer Demokratie,
  • die Zusammenarbeit mit einem „sehr neuen EU-Land“ (Estland) und einem „EU-Kandidaten“ (Türkei),
  • die Chance, ein europäisches Netzwerk der Jugendbeteiligung aufzubauen,
  • die Möglichkeit, deinen eigenen Horizont zu erweitern,
  • die Möglichkeit nach Istanbul oder Tartu zu reisen...

Projektidee

Demokratie braucht Veränderung, Bewegung und Offenheit. Viele unterschiedliche Menschen sollen teilhaben und mitgestalten. Die Entwicklung von neuen und spannenden, kreativen und ungewöhnlichen Wegen und Formen ist gefragt!

Projektdauer, Aufgaben und Zeitaufwand

Projektdauer

01. Januar 2013 bis 30. Juni 2014

Aufgaben und Zeitaufwand

Februar / März 2013
01.02. / 15.02. / 01.03. / 15.03. / 22.03. (jeweils freitags, 17.00 - 19.00 Uhr)
Kennenlernen, Erfahrung und Ergebnisse aus „Youth Democracy Volume I“, Beschreibung von
Erwartungen, Zielen, Projekteinführung und Ideensammlung, Planung und Vorbereitung der
Auftaktveranstaltung (Präsentation).

03. - 07. April 2013
Auftaktveranstaltung des Projektes in Istanbul / Türkei mit den Partnern:
Kennenlernen und Austausch zu den länderspezifischen Beteiligungsmodellen.

Mai 2013 - September 2013
(1-2 Treffen pro Monat zu je 2 Stunden)
Auswahl von Beteiligungsmodellen aus den Partnerländern: Erprobung dieser Modelle im eigenen Land, Einbindung in die eigenen Strukturen vor Ort. Dies erfolgt durch Planung und Durchführung von Maßnahmen / Aktivitäten. Vorbereitung des deutschen Beitrages für die Zwischenveranstaltung in Tartu/ Estland.

25. - 29. Oktober 2013
Zwischenveranstaltung des Projektes in Tartu / Estland mit den Partnern: Austausch zu den bisherigen Erfolgen und Schwierigkeiten, „Sind wir auf der richtigen Spur?!“

November 2013
(1-2 Treffen zu je 2 Stunden) Auswertung der Zwischenveranstaltung, Planung des weiteren Vorgehens.

Dezember 2013 - März 2014
(1-2 Treffen pro Monat zu je 2 Stunden)
Erprobung der ausgewählten Beteiligungsmodelle der Partnerländer im eigenen Land, Einbindung in die eigenen Strukturen vor Ort. Dies erfolgt durch Planung und Durchführung von weiteren Maßnahmen / Aktivitäten. Vorbereitung des deutschen Beitrages für die Abschlussveranstaltung in Stuttgart.

11. - 15. April 2014
Abschlussveranstaltung des Projektes in Stuttgart / Deutschland mit den Partnern: Abschlussbericht über die Durchführung und den Stand der umgesetzten Maßnahmen / Aktivitäten vor Ort.

Mai / Juni 2014
(1-2 Treffen pro Monat zu je 2 Stunden)
Endphase und Auswertung des Projektes speziell für den deutschen Projektteil.

Nutzen / Vorteile

Anfallende Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten werden übernommen. Du erhältst einen Qualipass, eine Teilnahmebestätigung und bei Bedarf eine Referenzschreiben über deine Tätigkeit und Mitarbeit im Projekt.

Voraussetzungen / Auswahlverfahren

  • Alter: 15-20Jahre, Englischkenntnisse von Vorteil
  • genügend Zeit und Bereitschaft zur verbindlichen Mitwirkung
  • Interesse an europäischer Bildungspolitik
  • Reisemöglichkeit jederzeit gegeben (gültiger Reisepass/ Personalausweis)

Wenn das alles aufdich zutrifft, hast du die besten Chancen, beim Projekt dabei zu sein! Bei der Auswahl richten wir uns nach den Vorgaben und Prioritäten der EU-Komission (Alters- und Geschlechtermischung, junge Menschen mit Migrationshintergrund).

Rückmeldung und Kontakt:

bis 21. Dezember 2012 an jugendrat(at)stuttgart.de oder info(at)tipsntrips.de

Aktive Projektpartner in Stuttgart

Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft:

  • tipsntrips Jugendinformation (Projektleitung),
  • Kinder- und Jugendhaus Degerloch Helene P.

LHS Stuttgart:

  • Jugendrat Stuttgart (Koordinierungsstelle Jugendbeteiligung)
Übertrage dein Votum...
Bewertung: 4.0 von 5 möglichen Punkten bei 1 Bewertungen.
Klicke auf die Symbole, um diesen Artikel zu bewerten - 1 (schlecht) bis 5 (sehr gut).
tipsntrips-Online-Bewerbungstraining in der Jörg-Ratgeb-Schule

Heute fand das tipsntrips-Training für die Online-Bewerbung in Stuttgart-Neugereut statt... mehr »

Tipps

Die tipsntrips-Galerie zeigt Bilder von Veranstaltungen, Aktionen, Stadtspielen bei tipsntrips ... mehr »

Layout based on YAML