Du bist hier: jugendbildung » Archiv » Youth Democracy - learning and doing Vol. I » Nominiert für den Jugendbildungspreis BW

Nominiert für den Jugendbildungspreis Baden-Württemberg!

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport hat das durch die EU geförderte Jugendbildungsprojekt "Youth Democracy - learning and doing!", das tips’n’trips Jugendinformation vom 15.01.2008 - 15.07.2009 mit zahlreichen Partnern (u.a. Akzente Salzburg und AJEC Lissabon) sowie dem Kinder- und Jugendhaus Degerloch Helene P. und dem Jugendrat Stuttgart durchführte, für den erstmalig ausgeschriebenen "Jugendbildungspreis Baden-Württemberg" nominiert . Dieser Preis geht an Jugendprojekte, die sich besonders für Integration und Engagement eingesetzt haben.

Im Rahmen des internationalen Projektes „Youth Democracy – learning and doing“ haben sich 15 teilnehmende Jugendliche zum Ziel gesetzt, die politische Bildung für Jugendliche zu fördern und verschiedene Beteiligungsformen für junge Menschen in ihrem Gemeinwesen bekannter zu machen.

Ziel war es, innovative jugendgerechte Methoden der politischen Bildung von Jugendlichen für Jugendliche zu entwickeln, diese an Schulen vor Ort zu erproben, in vorhandene Strukturen zu implementieren und weiterzuentwickeln. Die am Projekt teilnehmenden Stuttgarter Jugendlichen haben hierzu jeweils eine vollständige Unterrichtseinheit zu den Themen „Staatsbürgerkunde und demokratische Werte“ und „Jugendbeteiligung auf lokaler Ebene“ für Schulklassen mit Unterstützung von Experten entwickelt, ausgearbeitet und an Schulen durchgeführt.

Außerdem hat tips’n’trips Jugendinformation mit Unterstützung der Stuttgarter Tänzerin und Choreografin Sarah Hammerschmidt ein Hip-Hop-Workshop entwickelt und im Jugendhaus Sillenbuch durchgeführt. Die Performance „VALUES create RESPECT – RESPECT creates one WORLD“ wurde im Rahmen der 6. Jugendinfomesse zu Auslandsaufenthalten ICH MUSS WEG! im April 2009 im Großen Sitzungssaal des Stuttgarter Rathauses mit großem Erfolg präsentiert. Junge Tanzbegeisterte hatten hierbei Gelegenheit, sich tanzenderweise, kreativ und jugendgerecht mit Demokratie und (Grund-)Werten zu beschäftigen – getanzte Demokratie!

Im November 2009 werden die drei ersten Preisträger bekannt gegeben, die eine Projektförderung in Höhe von € 1.000,- erhalten.

Übertrage dein Votum...
Dieser Artikel wurde bisher noch nicht bewertet. Sei der Erste, der hier bewertet!
Klicke auf die Symbole, um diesen Artikel zu bewerten - 1 (schlecht) bis 5 (sehr gut).
tipsntrips-Online-Bewerbungstraining in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz

Heute fand das tipsntrips-Training für die Online-Bewerbung in Stuttgart-Nord statt... mehr »

Tipps

Die tipsntrips-Galerie zeigt Bilder von Veranstaltungen, Aktionen, Stadtspielen bei tipsntrips ... mehr »

Layout based on YAML