Du bist hier: FACHBEREICHE » I LOVE STUTTGART » Aktuelles

In Twittergewittern - Hasskommentare in den Sozialen Medien

Veranstaltung am 10. Mai 2017 um 20.00 Uhr bei tipsntrips


Wütende Kommentare? Was kann man dagegen tun? Warum sind so viele Kommentare in Facebook und Twitter überhaupt so wüst und beleidigend? Ist das Absicht, mangelndes sprachliches Können oder sogar typisch für die Situation des_r Nutzer_in? Was kann man als Blogger_in oder Admin einer Facebook- oder Twitterseite tun, damit die Diskussionen nicht eskalieren und Trolle verschwinden oder die Lust verlieren?

Dr. Christine Lehmann führt seit Jahren einen Blog übers Radfahren in Stuttgart und postet im feministischen Blog Herland. Als Autorin von Krimis, Hörspielen, Theaterstücken und Jugendromanen ist sie Spezialistin für Sprache und sprachliches Agieren. Sie ist Vorsitzende des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) in Ver.di, ehemalige Nachrichtenredatkeurin beim SWR und Stadträtin für Bündnis 90/Die Grünen im Stuttgarter Gemeinderat.

Die Stiftung Geißstraße 7 veranstaltet in Kooperation mit tipsntrips den Abend "In Twittergewittern - Hasskommentare in den Sozialen Medien". Die Veranstaltung ist Teil des Kooperationsprojektes "Die Wucht der Worte".

Ort: tipsntrips Jugendinformation Stuttgart, Eichstr. 8 (Rückgebäude Eberhardstr. 6A), 70173 Stuttgart
Datum: 10. Mai 2017, 20.00 Uhr
Veranstalter:
Geißstraße 7 und tipsntrips Jugendinformation Stuttgart

Weitere Informationen zu der Veranstaltung und dem Hintergrund des Projektes unter www.geissstrasse.de/veranstaltungen/in-twittergewittern und
www.geissstrasse.de/projekte/die-wucht-der-worte

 

Grafik: Veranstalter


Übertrage dein Votum...
Dieser Artikel wurde bisher noch nicht bewertet. Sei der Erste, der hier bewertet!
Klicke auf die Symbole, um diesen Artikel zu bewerten - 1 (schlecht) bis 5 (sehr gut).

Hinweis:
Unser Datenbestand ist eine Liste von Anbietern zum gewählten Themenbereich. Die Liste bietet einen Überblick, ist aber weder vollständig, noch ist damit irgendeine Wertung oder gar besondere Empfehlung durch tipsntrips verbunden.
Auch können wir dafür nicht garantieren, dass diese Angebote für den beabsichtigten Zweck tatsächlich geeignet sind.

Die Daten werden zwar von uns regelmäßig überprüft, es lässt sich aber nicht ausschließen, dass einzelne Anbieter nicht mehr existieren oder die Links ungültig geworden sind. In diesen Fällen freuen wir uns über Rückmeldung.

Zum Impressum.
Veranstaltung "Hasstexte"

Am Mi, 03. Mai 2017 in der Stiftung Geißstraße 7... mehr »


"Train the trainer - Streetdance" - Mai 2017

Qualifiziere dich zur Trainerin / zum Trainer von Streetdance Gruppen... mehr »


Stuttgart für Kinder 2017/18

Auszeichnung für tipsntrips Stuttgart in der neuen Ausgabe des LIFT-Sondermagazi... mehr »


Young Explorers Camp

Abenteuer im Nationalpark Schwarzwald erleben vom 29. Juli bis 5. August 2017... mehr »


Beweg Dich 2017

Am Sa, 13. Mai 2017 auf dem Marienplatz in Stuttgart... mehr »


Bald ist wieder ITFS

24. Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart vom 02. bis 07. Mai 2017... mehr »


Ein neues Lied – ein besseres Lied

Vortrag zu wirkungsvollen Geschichten im politischen Raum am 04. April 2017... mehr »


Jugendmedientage 2017

Vom 31. März bis 02. April 2017 in der Akademie der media in Stuttgart... mehr »


Lange Nacht der Museen

Am 25. März 2017 Kunst und Kultur in Stuttgart erleben... mehr »


Neues Jugendhaus Hallschlag

Geplante Um- und Neubauarbeiten ab 2019/2020... mehr »


Layout based on YAML